INFUSIONSTHERAPIE

Viele der oral verabreichten Mikronährstoffe lassen sich auch als Infusion zuführen. Speziell wenn ein ausgeprägter Nährstoffmangel besteht, kann damit eine schnellere und intensivere Wirkung erreicht werden. Durch die direkte intravenöse Gabe von bestimmten Stoffen wird das höchste Maß an Aufnahme garantiert und eine eventuelle Aufnahme- oder Verwertungsstörung im Darm umgangen.

Nehmen Sie sich in angenehmer und ruhiger Atmosphäre eine Auszeit und gönnen Sie ihrem Körper einen Booster an Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen.
Preis pro Infusion ab 90.- 

Aminosäureinfusion:

Aminosäuren sind wahre Alleskönner. Sie bilden die Grundlage allen Lebens. Sie sind die eigentlichen Bausteine des Körpers für unsere Gesundheit und Vitalität.

Bei einem Aminosäuremangel dauert es nicht lange, bis sich Mangelsymptome entwickeln. Diese äußern sich dann als Burnout, Antriebsschwäche, Erschöpfung, Konzentrationsschwäche, Reizbarkeit, als Störungen des Herzkreislaufsystems mit Bluthochdruck und Herzmuskelschwäche, als Leberentgiftungsstörung, als Wundheilungsstörungen und einem geschwächten Immunsystem.

Aminosäureinfusionen sind ideal kombinierbar mit Vitaminen (Vitamin C, B-Komplex, und Spurenelementen).

Infusionsintervall: 2-3 Infusionen á 30 Minuten pro Woche (5-10x).

Infusion bei akuten Erkältungen:

Wenn der Hals kratzt und die Nase rinnt, benötigt der Körper viel Energie, die Viren und Bakterien zu bekämpfen. Vitamin C und Zink helfen ihm, schneller und effektiver zu arbeiten und somit rascher gesund zu werden.

Infusionsintervall: 2x im Abstand von 3 Tagen

Infusion zur Stärkung des Immunsystems/ nach COVID Infektionen:

Unser Immunsystem kümmert sich um Viren und Bakterien, die zu Infekten und Krankheiten führen können. Vor allem bei Stress, Allergien oder auch in Phasen mit erhöhtem Erkältungsrisiko sollte man sein Immunsystem mit Vitaminen und Spurenelementen unterstützen. Infusion mit Hochdosis Vit C und Zink können virale Infekte wirkungsvoll minimieren oder gar verhindern, bekämpfen den Zelltod und entgiften den Körper.

Infusionsintervall: 2-3 Infusionen im Abstand von 1 Woche

Infusion Anti Aging:

Individuell zusammengestellte Infusionen versorgen den Körper mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen welche die Kollagensynthese anregen, der Haut zu mehr Straffheit verhelfen und unterstützend für den Aufbau der Haarstruktur wirken. Weiters stärken sie gleichzeitig das Immunsystem und verbessern das Hautbild.

Infusionsintervall: alle 4-6 Wochen

Infusion gegen Erschöpfung oder Burn out:

Egal ob bei einem Burnout, bei Depressionen oder allgemeiner Erschöpfung, greifen Sie zu einer effektiven Methode, die dem Körper das zurückgibt, was ihm in einer solchen Situation schon längst abhanden gekommen ist – wichtige Nährstoffe, die die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit aufrechterhalten.

Eine Infusion mit vielen notwendigen Mineralstoffen und Spurenelementen in Kombination mit Vitamin C bekämpft Schwäche- und Erschöpfungserscheinungen und hilft dem Organismus sich die Vitalstoffe wieder zurückzuholen.

Infusionsintervall: die ersten 2 Wochen 2 Infusionen/ Woche, dann 1 Infusion pro Woche, danach 1x/Monat

Infusion für Sportler:

Diese Infusion enthält eine Kombination aus Vitamin C und Magnesium. Vitamin C hilft bei der Regeneration, schützt den Körper vor Infektion und wirkt als starkes Antioxidans. Die Magnesiumspeicher werden bei Sportlern durch starkes Schwitzen vermehrt ausgeschieden und sollten rasch wieder aufgefüllt werden, damit der Muskel nicht erschöpft.

Infusionsintervall: alle 2 Wochen

Infusion vor und nach Operationen:

Vor als auch nach Operationen brauchen Wunden vermehrt Vitamin C, da es für die Neubildung von Kollagenfasern für neue Haut benötigt wird. Vit C zusammen mit Zink, Magnesium, B-Vitaminen und Calcium beschleunigt das Verschließen des Gewebes und die Wunde kann schneller heilen. Weiters werden Wundinfektionen vermieden.

Infusionsintervall: 2 Infusionen in der Woche vor der Operation und 1 Infusion in der Woche nach der Operation, je nach Operation bis zu 4 Wochen wiederholen.

Häufige Indikationen sind:

  • Zustand nach COVID Infektion
  • Arthrose & Osteoporose
  • Diabetes mellitus
  • Störungen des Immunsystems
  • Autoimmunerkrankungen
  • Stress-Syndrom / Burn-out
  • Störungen des Immunsystems
  • Antriebsarmut, Müdigkeit, Erschöpfung
  • Herz-/Kreislauferkrankungen
  • Akute und chronische Entzündungen
  • Allergien (Heuschnupfen / Pollinosis)
  • Haarausfall und Nagelwachstumsstörungen
  • Hormonelle Störungen
  • Better Aging

JETZT ONLINE
TERMIN BUCHEN

TERMIN
VEREINBAREN

ORDINATIONSZEITEN

Montag 08:00–15:00 Uhr
Dienstag 14:00–20:00 Uhr
Mittwoch 08:00–15:00 Uhr
Donnerstag 14:00–17:00 Uhr
und nach Vereinbarung

AKTUELLES

Kontakt

AdresseMaria-Treu-Gasse 2/2
1080 Wien

Telefon0670 6082270

e-Mail praxis@drstoessl.at